Baumstamm sägen

Was wird gebraucht?

  • 10 Luftballons
  • Das Brautpaar

Durchführung des Spiels:

Das Brautpaar bekommt jeweils vier Luftballoms, die sie so schnell wie möglich aufblasen müssen (egal wie groß). Haben sie diese Aufgabe bewältigt, wird ihnen mitgeteilt, dass sie nun die Ballons ohne Einsatz ihrer Hände und Füße irgendwie kaputt machen müssen. Sie dürfen lediglich die Körper der anderen Hochzeitsgäste dafür in Anspruch nehmen. Sie haben nun die Aufgabe, die Ballons an folgenden ""Stationen"" zu zerstören:

 

  • Den ersten selbstgewählt irgendwie/ irgendwo
  • Den zweiten Ballon bei einem frei gewählten Hochzeitsgast vorne etwas unterhalb des Bauches     
  • Den dritten Ballon am Hintern einer Frau/ eines Mannes
  • Den vierten Ballon auf dem Schoss eines anderen Mannes/ einer anderen Frau, der/die dabei auf einem Stuhl sitzen muss     
  • Der letzte Ballon wird auf einen am Boden liegenden Mann gelegt und die Frau muss ihn dort zum Platzen bringen.

 

Währenddessen wird die Zeit der Paare wird gestoppt und das schnellste erhält einen kleinen Preis.