Baumstamm sägen

Das Hochzeitsherz ausschneiden ist eine der ersten Aufgaben, nachdem sich das Brautpaar das Ja-Wort gegeben hat. Wenn Braut und Bräutigam sich an die Herausforderung begeben das Herz auszuschneiden, sorgt dies für gute Stimmung innerhalb der Hochzeitsgesellschaft und für tolle Fotomotive.

Dies liegt vor allem daran, dass schon fast jeder der Hochzeitsgäste das Spiel mit dem Hochzeitsherz bei einer anderen Feier gesehen und dies sehr genossen hat. Darüber hinaus ist das Hochzeitsspiel Hochzeitsherz zum Ausschneiden eine gute Möglichkeit, die Stimmung nach der Kirche oder nach dem Standesamt aufzulockern. Es ist eine bewegte und bewegende Aktion, die damit verbunden ist.

 

Hochzeitsherz ausschneiden - weitere Informationen finden Sie hier

 

Das Spiel ist schnell erklärt: Man benötigt ein Laken, das mit einem Herz zum Ausschneiden verziert ist. Idealerweise ist es mit einem roten Stift aufgemalt oder wird in der Farbe der Liebe aufgedruckt. Wer möchte, kann natürlich weitere Details hinzufügen – die Namen der Brautleute etwa, das Hochzeitsdatum und witzige oder romantische Sprüche.

Die Aufgabe der Braut und ihres frisch angetrauten Mannes ist es nun, das Herz für Hochzeit aus dem Tuch auszuschneiden. Dafür dürfen keine großen Scheren Verwendung finden – dies wäre zu einfach. Stattdessen sind es kleine Nagelscheren, die man für das Heraustrennen verwenden soll. Es kann schon eine Weile dauern, bis die beiden die Aufgabe erfolgreich abgeschlossen haben. Während dieser Zeit können die Freunde und Verwandten nach Herzenslust Videos aufnehmen und Fotos schießen. Es sind in der Regel sehr hübsche Motive, die entstehen. Der Clou folgt am Ende des Spiels.

 

Mehr Informationen zum Thema Hochzeitsherz ausschneiden finden Sie hier

 

Der Bräutigam hat nun die Aufgabe, seine Herzensdame durch das ausgeschnittene Herz hindurchzutragen. Dies entspricht in etwa dem Brauch, die Braut nach der Hochzeit über die Schwelle des gemeinsamen Hauses zu tragen. Das Spiel Hochzeitsherz ausschneiden ist für Hochzeitsfeierlichkeiten jeder Art zu empfehlen. Alt und Jung haben gleichermaßen Spaß dabei!

Wenn Brautpaare ihr Hochzeitsherz ausschneiden, kommt Stimmung auf. Es macht Spaß, den beiden beim Ausschneiden zuzusehen – das finden auch die Gäste. Diesen Effekt können Sie bei der nächsten Hochzeitsparty nutzen. Dazu ist nicht einmal viel Aufwand nötig, denn es gibt Anbieter, die ganze Sets für dieses Spiel zusammengestellt haben. Wenn Sie sich für das Paket „Hochzeitsherz ausschneiden“, erhalten Sie das Laken mit Herz, aber auch die passenden Scheren.

Einen Holzbalken sägen gehört seit unzähligen Jahren zu den Bräuchen bei einer Hochzeit. Der Hochzeitsbrauch Baumstamm sägen hat einen eher symbolischen Wert, der die Teamfähigkeit vom frisch getrauten Ehepaar unter Beweis stellen soll. Ein Baum sägen bei der Hochzeit ist ohne Koordination und Absprache zwischen den Eheleuten, sonst nur schwer möglich. Meist findet das Hochzeit Baumstamm sägen direkt nach der Trauung vor dem Standesamt oder der Kirche statt. Für das Brautpaar, wie auch für die Hochzeitsgäste ist das Baumstamm sägen Hochzeit ein großer Spaß.


Baumstamm sägen - mehr Informationen zu diesem Hochzeitsspiel finden Sie hier

Vorbereitung vom Hochzeitspiel Baumstamm sägen

Um den Hochzeit Baumstamm sägen zu können, muss man dieses vorbereiten. Wenn man das Brautpaar mit diesem besonderen Brauch überraschen möchte, sind bei der Vorbereitung vor allem die Verwandten oder die Trauzeugen gefragt. Doch was braucht man für das Spiel Baumstamm?

Man braucht einen Hochzeit Baum, dieser sollte eine Dicke von 15cm haben. Damit das Sägen vom Hochzeit Holz nicht zu lange, aber auch nicht zu kurz dauert, sollte man auf die richtige Dicke achten. Damit das Baumstamm sägen ohne Probleme und Verletzungsgefahr durchgeführt werden kann, empfiehlt sich zur Auflage vom Baumstamm, ein Holzbock. Um die Sicherheit beim Sägen zu erhöhen, kann man den Baumstamm auf dem Holzbock mittels Schraubzwingen oder einem Seil, fixieren. Ohne Hochzeit säge, hier eine Bügelsäge geht es natürlich nicht, diese sollte möglichst scharf und nicht zu klein sein. Damit das Brautpaar beim Sägen sich nicht verletzt oder Blasen an den Händen bekommt, sollte man an Arbeitshandschuhe denken.


Ein toller Hochzeitsbrauch - mehr Informationen hier

Kamera nicht vergessen!

Um den schönen Moment vom Hochzeitsbrauch Holz sägen nicht zu vergessen, sollte von den Trauzeugen nicht die Kamera vergessen werden. Somit ist gewährleistet das sich das Brautpaar auch noch Jahre später an die schönen Momente vom sägen vom Baumstamm Hochzeit erfreuen kann.