Kalender

Hochzeitsspiel Kalender

Einen berechtigten Grund zum Feiern hat das Brautpaar bei dem Hochzeitsspiel Kalender, bei dem es am Schluss darauf hinausläuft, dass für das Brautpaar von den Mitspielern nach deren Ausscheiden aus dem Spiel Monatsaufgaben erledigt werden müssen. Die Hochzeitsidee setzt sich im Prinzip gleich aus mehreren erstklassigen Spieleideen und generell sehr beliebten Hochzeitsbräuchen zusammen. Das Hochzeitsspiel Kalender stellt für jedes Brautpaar eine perfekte Hochzeitsüberraschung dar, denn den Service den sie gewinnen bleibt ihnen ein Jahr lang erhalten.

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele

Hochzeitsherz ausschneiden Hochzeit

Hochzeitsherz ausschneiden

  • Brautpaar schneidet Herz aus Laken
  • Bräutigam trägt Braut in die Zukunft
  • Uralter Hochzeitsbrauch
  • Kurzweilige Aktion für tolle Fotos
mehr Informationen
Fingerabdruck Leinwand Hochzeit

Fingerabdruck Leinwand

  • Hochzeitsgäste verewigen sich
  • Symbol für starke und wachsende Liebe
  • Wunderschönes Gemeinschaftskunstwerk
  • Kreatives Hochzeitsgästebuch
mehr Informationen
Hochzeitsballons steigen lassen

Luftballons steigen lassen

  • Gute Wünsche in den Himmel entsenden
  • Tolle Gemeinschafts - Aktion
  • Wunderschöne Fotomotive
  • Mit Heliumballons ins Eheleben starten
mehr Informationen

Darüber hinaus hat nicht nur das Brautpaar gut davon, wenn die Aufgaben ausgeführt werden, sondern wird es natürlich auch denen Spaß machen und Freude bereiten, die sie ausführen müssen, auch wenn es sich dabei schon mal um eine ungeliebte Aufgabe handeln könnte. Idealerweise wird das Spiel schon im Vorfeld organisiert und die Aufgaben auf Karten geschrieben, die dann bis zum Spiel in einem Umschlag verweilen. Soll das Spiel gespielt werden, so werden neben dem Spielleiter noch 13 weitere Personen benötigt, die freiwillig an dem Spiel teilnehmen möchten. Denn es ist bereits im Vorfeld klar, dass der Mitspieler bei seinem Ausscheiden eine Aufgabe erhält, die dann auch einen Monat lang für das Brautpaar durchgeführt werden sollte.

Es werden nun für das Spiel zwölf Stühle und somit einer weniger als Mitspieler aufgestellt. Die Mitspieler bekommen jetzt ihre Aufgabe, in der sie Dinge von anderen Hochzeitsgästen besorgen müssen, das sind meist Kleinigkeiten, wie Taschentücher, Schlüsselanhänger oder ein kleines Schmuckstück. Ziel des Spiels ist es, den geforderten Gegenstand so schnell wie möglich zu besorgen und sich dann umgehend einen Stuhl zu ergattern. Wer in einer Runde keinen Stuhl mehr abbekommen hat, ist leider ausgeschieden und muss jetzt einen Umschlag mit einer Aufgabe öffnen.

 

Das Spiel ist beendet, bis der letzte Mitspieler einen Umschlag mit einer Gefälligkeit erhalten hat. Wer nun was tun muss, entscheidet alleine das Los, dennoch steht eins fest, es kann alles sein. Den Möglichkeiten sind keinerlei Grenzen gesetzt und eins ist bei dem Hochzeitsspiel Kalender sicher, es wird bei den folgenden Aktionen jeder Spaß haben und es mit Freude ausführen. Schließlich ist das ehrensächlich.

 

Auch sein sehr beliebtes Hochzeitsspiel, bei dem das frisch gebackene Ehepaar ein Jahr lang nach der Hochzeit immer wieder eine Freude gemacht bekommt, ist das 52 Wochenkarten-Spiel: