Wie Ihre Hochzeit garantiert gelingt - 3 geniale Geheimtipps

Durch Filme, Bücher und Werbung stellen wir uns Hochzeiten oft viel zu perfekt vor.
© freedigitalpictures.net, kongsky
Wie ihre Hochzeit garantiert gelingt

385.952 Eheschließungen gab es in Deutschland 2014. Wetten, dass auch Sie auf einer Hochzeit waren? Zumindest wenn Sie um die 30 sind, dann heiraten die Deutschen nämlich durchschnittlich (Quelle: Statistisches Bundesamt 2015, Eheschließungen).

Glaubt man der Werbung, Hollywoodfilmen und den Hochzeitsmessen, sind Hochzeiten ein Traum aus Gold und Silber, aus Ballkleidern und Kutschen, weißen Tauben und glücklichen Gesichtern.

Doch wer selber eine Hochzeit plant, merkt schnell, wie viele Stolpersteine es gibt. Die Schwiegermutter will mitmischen. Wer wird Trauzeuge. Nicht zuletzt: Immer öfter heiraten binationale Pärchen. Was machen, wenn der Schwiegervater Spanisch und Englisch spricht, die eigene Mutter aber nur Deutsch?

Immer öfter treffen an einer Hochzeit verschiedene kulturelle Hintergründe, verschiedene Schichten, grundverschiedene Familien aufeinander. Anders als früher kommen die Liebenden nicht aus dem gleichen Dorf, aus ähnlichen Familien. Da gibt es den Jungen aus der bayrischen Provinz, der zum Studium nach Berlin kam. Das Mädchen aus Hamburg, das in den Ferien in Thailand einen Schwaben kennen gelernt hat.

Wenn zu unterschiedliche Vorstellungen von einer Hochzeit vorherrschen gibt es rasch statt eines rauschenden Festes unangenehme Situationen, gelangweilte Gäste, eine komische Stimmung.

Doch mit unseren drei genialen Geheimtipps umgehen Sie solche Probleme ruck zuck!

Tischdeko, organisiert von der Schwiegermutter.
© freedigitalpictures.net, Pixomar

1. Möglichst viele Gäste mit einbinden

Die jüngere Schwester wäre gern Trauzeugin geworden, aber Sie wussten, dass ihre beste Freundin den Job besser macht. Damit auch die Schwester zufrieden ist, binden Sie sie ein! Wie wäre es, wenn sie eine kleine Spielecke für Kinder einrichtet und organisiert, dass abwechselnd Eltern auf die Kleinen aufpassen?

Die Schwiegermutter könnte (nach Absprache) den Blumenschmuck oder die Dekoration organisieren. Die Schwester/Cousine, beste Freundin des Bräutigams verteilt zusammen mit dem Bruder/Cousin, Freund der Braut die Namensschilder für die ankommenden Gäste etc. etc.

Die meisten nahen Verwandten freuen sich, wenn Sie auch ein bisschen helfen können! Das Geniale dabei ist: Wenn die Schwiegermama den Blumenschmuck macht, wird sie sich in andere Bereiche nicht mehr einmischen! Zudem freuen sich die Helfer und heimsen am Abend auch das ein oder andere Kompliment ein!

2. Auflockerungs-Hochzeitsspiele ganz am Anfang

Zwar kennen Sie alle Gäste, aber kennen sich die Gäste auch untereinander? Meist ist dies nicht der Fall. Denken Sie an Ihre persönlichen Erfahrungen zurück. Wie oft waren Sie an einer Hochzeit, an der es einzelne Außenseiter gibt? Oder waren Sie schon „Anhängsel“, zusammen mit ihrem Partner auf der Hochzeit des entfernten Cousins, eines alten Schulfreundes etc. Sie kannten fast niemanden und wollten die feste Mädelsclique auch nicht stören. Diese Situation lässt sich nie ganz verhindern, das ist klar. Dennoch gibt es ein paar Kniffe, die sie am Anfang beachten können:

1. Verwenden Sie schöne Namensschilder mit großen, leserlichen Buchstaben

2. Sorgen Sie gleich zu Beginn mit Kennenlernspielen

Hochzeitsspiel für große Gruppen

Verteilen Sie Zettel mit Fragen drauf. Wenn nötig, in zwei Sprachen. Stellen Sie Fragen, die in Verbindung mit dem Hochzeitspaar stehen. Hinter den Fragen muss ein passender Name eingetragen werden. Wer den Zettel zuerst ausgefüllt hat, bekommt einen kleinen Preis.

Mögliche Fragen

- Wer hat wie die Braut Höhenangst?

- Wer war mit dem Bräutigam auf der gleichen Schule?

- Wer spielt wie die Braut Klavier?

- Wer hört die gleiche Musik, nämlich XY wie das Paar?

Das schöne an dem Spiel ist, dass sich die Gruppen schnell durchmischen. Schnell kommt man ins Gespräch und entdeckt Gemeinsamkeiten (Musik, Sport, Hobbys, Ausbildung…) Schnell hat man die anderen so ein bisschen kennengelernt!

Hochzeitsspiel für kleine Gruppen

Dieses Spiel ist für kleinere Gruppen geeignet, ab etwa 40 Gästen wird es unübersichtlich und schwierig. Sie brauchen dazu einen Beamer und eine kleine Powerpoint-Präsentation.

Ziel ist es, wie beim ersten Spiel Gemeinsamkeiten zu finden.

Schreiben Sie auf die erste Folie: „Alle aufstehen, die einen Hund haben“

Nun müssen alle diese Leute aufstehen und stehen bleiben. Nun kommt das zweite Merkmal:

„Alle, die gerne Rosamunde-Pilcher Filme sehen“.

Viele (Herren) werden sich nun hinsetzen. Ziel ist es, dass mit der dritten Frage eine Person noch steht, die nun vorgestellt wird!

Mit den richtigen Fragen sorgt das Spiel für viele Lacher.

3. Hochzeitsspiele, Hochzeitsspiele und nochmal Hochzeitsspiele

Hochzeitsspiele (z.b. von geschenkly.de) sollten nie peinlich sein. Auch ist es wichtig, dass meistens ALLE eingebunden sind, nicht nur das Brautpaar - sonst ist es schnell langweilig! Hier finden Sie vier aktuelle, coole Spiele, die garantiert nicht langweilig:

Lustig für alle, auch Kinder oder Gäste, die kein Deutsch können, sind Fotospiele mit lustigen Requisiten und schönen Rahmen. Eine ebensolche Erinnerung für die Ewigkeit ist das Leinwand-Bemalen. Jeder Hochzeitsgast bemalt einen Teil des Bildes.

Richtig lustig ist das Wäscheklammer-Spiel: Jeder Gast bekommt (am Rücken oder Kleid) eine Klammer. Im Laufe des Abends müssen Sie die Klammer heimlich an einem anderen Gast festmachen. Wer am Ende noch Klammer hat, muss dem Brautpaar kleine Gutscheine machen.

Hier finden Sie zwei Beispiele:

Ein absolut lustiges Hochzeitsspiel ist das Kuss-Ruf-Spiel. Stellen Sie eine kleine Kasse auf. Immer, wenn ein Gast darin 2 € wirft, und laut „Kuss“ (oder, je nach Nationalität, bacio, beso, kiss, etc.) muss das Brautpaar alles stehen und liegen lassen und sich küssen. Natürlich gilt es, den richtigen Moment zu finden!

So wird die Hochzeit perfekt: Bunt, laut, fröhlich, lustig, voller Küsse, Gelächter und schönen Wünschen.

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele

Hochzeitsherz ausschneiden Hochzeit

Hochzeitsherz ausschneiden

  • Brautpaar schneidet Herz aus Laken
  • Bräutigam trägt Braut in die Zukunft
  • Uralter Hochzeitsbrauch
  • Kurzweilige Aktion für tolle Fotos
mehr Informationen
Fingerabdruck Leinwand Hochzeit

Fingerabdruck Leinwand

  • Hochzeitsgäste verewigen sich
  • Symbol für starke und wachsende Liebe
  • Wunderschönes Gemeinschaftskunstwerk
  • Kreatives Hochzeitsgästebuch
mehr Informationen
Hochzeitsballons steigen lassen

Luftballons steigen lassen

  • Gute Wünsche in den Himmel entsenden
  • Tolle Gemeinschafts - Aktion
  • Wunderschöne Fotomotive
  • Mit Heliumballons ins Eheleben starten
mehr Informationen