Planung, Gestaltung und Druck eines Kirchenheftes

Für viele Menschen ist die Hochzeit der wichtigste Tag ihres Lebens. Sowohl bei der Messe wie auch bei der nachfolgenden Feier soll daher alles perfekt laufen. Von den Terminen und Formalien über die Hochzeitskleidung, das Catering, die musikalische Untermalung bis hin zum Reinigungsservice ist für das Gelingen eine gute Organisation notwendig.

Ein wichtiger Teil der kirchlichen Feier ist dabei das Kirchenheft, welches das gesamte Programm und weitere Details enthält. Wie kann man ein solches Heft planen, gestalten und drucken, um einen unvergesslichen Eindruck der gesamten Feierlichkeiten bei allen Beteiligten zu hinterlassen?

Vorabplanung, Ablauf

Die Abstimmung mit dem Kirchenvertreter für die gesungenen Lieder und die regulären Elemente einer Hochzeitsmesse ist zunächst unabdingbar. Verwandte, Bekannte und Freunde sollten möglichst zeitnah vor der kirchlichen Feier befragt werden, ob sie aktiv zur Gestaltung des großen Tags beitragen wollen oder können. Externe Dienstleister für die musikalische Gestaltung wie Chöre, Orgelspieler, Bands oder Kapellen müssen für ihre Planung genau wissen, zu welchem Zeitpunkt sie einsetzen, welche Lieder sie wählen sollen, ob diese gegebenenfalls persönlich modifiziert sein sollen und wie lang sie spielen (beispielsweise ob alle vorhandenen Strophen bekannter Kirchenlieder gespielt werden, nur einige oder nur die Eingangsstrophe).

Elemente im Ablauf eines Hochzeitsgottesdienstes

Folgende Bestandteile weisen viele Hochzeitsgottesdienste auf:

- Einzug des Hochzeitspaares

- Begrüßung durch den trauenden Pfarrer oder Pastor

- Lied des Gotteslobs für die gesamte Zuhörerschaft, weitere Lieder externer Musiker (hier am besten Noten und alle Strophen abdrucken)

- Ansprachen, Gebete

- Trauversprechen und Ringtausch

- Lesung

- Segnungsgebet

- Fürbitten, die von Verwandten verlesen werden können

- Vaterunser, eventuell Entzündung der Traukerze

- Verabschiedung

- Auszug des Hochzeitspaares

Dass diese Bestandteile anders angeordnet sein können, dass etwas anders organisiert wird oder etwas fehlt, versteht sich von selbst. All das sollte nur übersichtlich im Kirchenheft festgehalten werden.

Gestaltung

Sind die Konditionen des Gottesdienstes, sein chronologischer Ablauf und alle vorhandenen Elemente abgeklärt, sollten sich Braut und Bräutigam mit der Gestaltung des Kirchenheftes befassen. Druckdienstleister wie Flyermaschine.de ermöglichen es dem Hochzeitspaar, neben den genannten Bestandteilen des Ablaufs Elemente wie

- aussagekräftige individuelle Fotos,

- grafische Symbole passend zum Anlass (Tauben, Ringe, Herzen),

- persönliche Textbausteine (Gruß- und Dankesworte),

- literarische Elemente (Gedichte, Zitate) sowie

- selbst erstellte Bilder oder Zeichnungen

in das Kirchenheft zu integrieren. Wer Printdienstleister für das Kirchenheft in Anspruch nimmt, kann auch andere Druckerzeugnisse rund um die Hochzeit im gleichen Stil gestalten und so zu einem einheitlichen Eindruck beitragen. Hierbei ist beispielsweise an

- Save the Date-Erinnerungen,

- Einladungen im Vorfeld,

- Menükarten oder

- Danksagungen nach der Hochzeit

zu denken. Das Hochladen persönlicher Daten ist auf den Seiten der genannten Anbieter in Templates möglich.

Druckvorgaben und kreative Ergänzungen

Zudem kann man auswählen,

- welches Format (A 4, A 6, A 8) und welche Abmessungen das Heft haben soll,

- ob es geklammert oder gebunden wird,

- welches Papiergewicht die Blätter haben,

- welche Druckart (glänzend, matt, Dispersionslack) verwendet wird und

- wann die Kirchenhefte geliefert werden sollen.

Bei Kirchenkarten können außer dem Druck zusätzlich plastische oder kreative Bestandteile dazu beitragen, dem Geheft zu einem unvergesslichen Eindruck zu verhelfen. Bänder aus Satin, Herzen aus Filz, befestigte Blüten oder daran geklebte Süßigkeiten sind nur einige wenige Ideen in diesem Zusammenhang. Letztlich hilft es, sich auch in die geladenen Gäste hineinzuversetzen und sich vorzustellen, wie man selbst in einem Hochzeitsgottesdienst auf äußere Merkmale und Inhalte eines Kirchenhefts reagieren würde. Wer sich diese Hinweise zu Herzen nimmt, hat eine gute Chance, eine unvergessliche Gestaltung seiner Hochzeit zu erreichen.

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele

Hochzeitsherz ausschneiden Hochzeit

Hochzeitsherz ausschneiden

  • Brautpaar schneidet Herz aus Laken
  • Bräutigam trägt Braut in die Zukunft
  • Uralter Hochzeitsbrauch
  • Kurzweilige Aktion für tolle Fotos
mehr Informationen
Fingerabdruck Leinwand Hochzeit

Fingerabdruck Leinwand

  • Hochzeitsgäste verewigen sich
  • Symbol für starke und wachsende Liebe
  • Wunderschönes Gemeinschaftskunstwerk
  • Kreatives Hochzeitsgästebuch
mehr Informationen
Hochzeitsballons steigen lassen

Luftballons steigen lassen

  • Gute Wünsche in den Himmel entsenden
  • Tolle Gemeinschafts - Aktion
  • Wunderschöne Fotomotive
  • Mit Heliumballons ins Eheleben starten
mehr Informationen