Hochzeitsbräuche - Spiele

Hochzeitsbräuche Spiele

Der schönste Tag im Leben wird wohl sicherlich neben der Geburt des eigenen Kindes die eigene Hochzeit sein. Kaum ein Tag könnte außer diesen Anlässen emotionaler und wunderschöner sein. Allerdings unterscheiden sich diese beiden Tage darin, dass eine Hochzeit lange im Vorweg geplant und organisiert wird, damit auch wirklich alles nach Plan läuft, während man eine Geburt natürlich nicht immer planen kann und nie wirklich weiß, was einen erwartet. Damit aber nun eine Hochzeit wirklich so wird, wie es sich das Brautpaar wünscht, sind einige Vorbereitungen unbedingt erforderlich. Es stellen sich dabei viele Fragen, die beantwortet werden möchten. Wo heiratet das Paar? Gibt es ein Motto? Was wird gegessen? Wer wird kommen? Auf gar keinen Fall sollte aber vergessen werden, wie am Ende die Gäste und natürlich auch das Brautpaar bestmöglich unterhalten und animiert werden sollen, damit keine Langeweile aufkommt.

Die schönsten Hochzeitsbräuche
Buntes Holzmosaik Hochzeitsherz
Fingerabdruck-Leinwand Luftballons steigen lassen
Scherz-Tombola Bräutigam füttern

Gerne wird bevor sich mit dem Animationsprogramm beschäftigt wird überlegt, wer für die Musik der anschließenden Party verantwortlich gemacht werden soll. Heute wird von vielen Brautpaaren für diesen Anlass ein DJ, oder auch ein Hochzeitsmusiker bzw. eine Hochzeitsband damit beauftragt, während der Party für bestmögliche Stimmung zu sorgen. Das Brautpaar wird durch den berühmten Hochzeitstanz, der in der Regel ein Wiener Walzer sein wird, die Hochzeitsfeier eröffnen. Manche Brautpaare üben in Tanzschulen extra für diesen Anlass den Wiener Walzer, um in diesen Minuten, in denen die ganze Aufmerksamkeit auf dem Brautpaar liegt, wirklich zu glänzen. Viele Tanzschulen bieten im Übrigen solche Crashkurse extra für Brautpaare an. Wenn nun zumindest schon einmal die Party durchgeplant ist, wird es natürlich Zeit, sich Gedanken über Hochzeit Spiele Aufgaben für Gäste zu machen. Hochzeit Spiele für die Gäste sollten immer Beachtung finden, wenn auch nicht zu ausgeprägt, da nicht unbedingt jeder Hochzeit Spiele Einlagen attraktiv findet und das in einem zu ausgeprägte Rahmen vielleicht nicht gut ankommen könnte. Das könnte immer ein wenig davon abhängig gemacht werden, was für eine Art von Hochzeitsgesellschaft zusammenkommt.
In manchen Fällen, wenn man weiß, dass Hochzeit Spiele Aufgaben, die unter Umständen die Gäste mit einbinden nicht gut ankommen könnten, wäre es eine gute Alternative Hochzeit Spiele Vorführungen zu planen. Mit Hochzeit Darbietungen Spiele oder einem witzigen Sketch könnte man an dieser Stelle vielleicht dann eher Punkten, bevor am Ende alle ausgelassen miteinander feiern und die Stimmung ihren bestmöglichen Punkt erreicht hat. Wenn man an dieser Stelle nun auch die Unterhaltung der Gäste gut durchdacht hat, fehlen natürlich nur noch die wichtigen Hochzeit Spiele Brautpaar. Auch hier hängt es sicherlich immer ein Stück vom Brautpaar ab, ob zur Hochzeit coole Spiele in Frage kommen, oder in welche Richtung sich das Hochzeit Spiele Programm bestmöglich gestalten lässt. In der Regel sind es die Trauzeugen, die sich um die Hochzeit Spiele für Brautpaar bemühen, sich Gedanken machen und das Ganze organisatorisch auf die Beine stellen. Ob die Hochzeitsspiele modern sind, oder Hochzeit Spiele originell und kreativ sind, obliegt dabei einzig und alleine den Trauzeugen, häufig aber auch in Kooperation mit den Eltern und anderen engen Freunden des Brautpaares. Sicherlich wäre es dabei eine Überlegung wert, die Gäste in Hochzeitsspiele mit dem Brautpaar einzubeziehen, um an dieser Stelle noch einmal die Zusammengehörigkeit der Hochzeitsgesellschaft in den Vordergrund zu stellen.

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele

Hochzeitsherz ausschneiden Hochzeit

Hochzeitsherz ausschneiden

  • Brautpaar schneidet Herz aus Laken
  • Bräutigam trägt Braut in die Zukunft
  • Uralter Hochzeitsbrauch
  • Kurzweilige Aktion für tolle Fotos
mehr Informationen
Fingerabdruck Leinwand Hochzeit

Fingerabdruck Leinwand

  • Hochzeitsgäste verewigen sich
  • Symbol für starke und wachsende Liebe
  • Wunderschönes Gemeinschaftskunstwerk
  • Kreatives Hochzeitsgästebuch
mehr Informationen
Hochzeitsballons steigen lassen

Luftballons steigen lassen

  • Gute Wünsche in den Himmel entsenden
  • Tolle Gemeinschafts - Aktion
  • Wunderschöne Fotomotive
  • Mit Heliumballons ins Eheleben starten
mehr Informationen

Ist man schon einmal bei der Planung, sollten in die Hochzeit Spiele und Einlagen eingebracht werden, aber auch unbedingt Hochzeit Spiele Traditionen berücksichtigt werden, die dem Brautpaar vielleicht noch etwas Bares bringen könnten. Geld, das Brautpaare sich während ihrer Hochzeit „dazu verdienen“ wird oft gerne dazu verwendet, davon einen Teil der Flitterwochen zu finanzieren, oder es als Taschengeld zu nutzen. Hierfür würden sich gut Spiele wie etwa die Brautschuhversteigerung oder die Strumpfbandversteigerung anbieten. Das sind gängige Klassiker, die man kennt und die wirklich immer etwas Geld bringen, weil sie für den einzelnen nicht so teuer sind. Auf diese Weise wird jeder gerne einen kleinen Betrag mitbieten, was sich je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft wirklich summieren könnte. Die Vorgehensweisen sind bei diesen beiden Spielen ähnlich, nur das sie sich darin unterscheiden, dass die Braut ihren Schuh natürlich nicht wirklich versteigert, schließlich wird sie ihn für den Rest des Tages benötigen. Das Strumpfband hingegen wird tatsächlich an den meist bietenden abgegeben. Hat man sich beispielsweise konkreter mit der Brautschuhversteigerung auseinander gesetzt und diese näher anvisiert, so braucht man im Prinzip nur jemanden, der sich bereit erklärt, die Versteigerung zu leiten. Der Auktionator ist idealerweise ein junger charmanter und gewitzter Mann, der es versteht die Gäste zu unterhalten, sie in Stimmung zu versetzen, um ihnen damit das eine oder andere Gebot aus dem Kreuz zu leiern. Das alles natürlich zu Gunsten des Brautpaares. Hat das Brautpaar nun einen sehr engagierten DJ mit der Musik und der guten Unterhaltung beauftragt, könnte sogar er die Versteigerung leiten. Eigentlich müsste dann nur noch ein Dieb auserkoren werden, der einen Schuh von der Braut stiehlt. Am besten sitzt die Braut gerade an einem Tisch, wenn der Dieb zuschlägt. Sicherlich wird gerne eines der Kinder diese Rolle übernehmen und sich dabei auch leicht tun, unter den Tisch zu krabbeln.
Ist der Schuh erbeutet, wird er dem Auktionator übergeben, der das gute Stück nun kreativ nach allen Regeln einer Auktion zum bestmöglichen Preis verkauft. Es sollte allerdings berücksichtigt werden, dass vielleicht zumindest der Bräutigam im Vorweg involviert und aufgeklärt ist, da er am Ende der sein wird, der den Schuh mit einem letzten Gebot ersteigert. Während der Auktionator Gebote entgegen nimmt, wird der Schuh bei jedem Gebot seinen Besitzer wechseln. Bietet der erste Gast zum Beispiel 5 Euro erhält er den Schuh und legt direkt 5 Euro hinein. Kurz darauf wird das nächste Gebot mit beispielsweise 6 Euro folgen. Der Schuh wird nun weiter gereicht und der Bieter legt 6 Euro in den Schuh. Das würde dann so lange gespielt werden, bis niemand mehr mitbieten möchte. Am Ende ersteigert dann der Bräutigam den Schuh, um ihn seiner Braut zurückzugeben. Auf diese Weise lassen sich mit Einfachheit gute Unterhaltungsmöglichkeiten für Brautpaar und Gast organisieren, von denen am Ende alle etwas haben werden.