Hochzeitsbrauch - Feuerwerk

Hochzeitsbrauch - Feuerwerk

Bei vielen Hochzeiten gibt es ein Feuerwerk und dies hat auch einen Grund! Das Feuerwerk allgemein ist schon lange bekannt dafür, dass man damit böse Geister verscheuchen kann. Einst nur in China eine Tradition, nutzt man das Feuerwerk fast überall auf der Welt. Silvester geht man gegen böse Geister vor, aber auch bei Hochzeiten kann man genau das tun. Man beginnt den neuen Lebensabschnitt ohne böse Geister und mit einer romantischen Stimmung.
Bei dem Feuerwerk selbst, wenn es um Bräuche und Hochzeitstraditionen geht, kann man sehr kreativ sein. Man kann Feuerwerke nutzen, die in den Himmel geschossen werden, ebenso aber auch Feuer Spektakel für den Boden einsetzen. Wichtig ist nur, dass es richtig schön knallt und die ganze Nachbarschaft weiß, dass hier etwas Schönes passiert. Natürlich sollte man das Hochzeit Feuerwerk anmelden, damit man nicht mit der Polizei oder dem Ordnungsamt Ärger bekommt. Man erfragt am besten bei der Stadt, wo die Anmeldung erfolgen muss, denn in jeder Stadt und auf jedem Dorf kann dies anders sein. Dann sollte man auch in der Nachbarschaft so gut es geht Bescheid sagen, damit diese erst gar nicht die Polizei rufen, falls sie sich belästigt fühlen.

Die schönsten Hochzeitsbräuche
Buntes Holzmosaik Hochzeitsherz
Fingerabdruck-Leinwand Luftballons steigen lassen
Scherz-Tombola Bräutigam füttern

Auch auf die Gefahren muss man achten, wenn man das Feuerwerk online erwirbt. Wenn man Feuerwerke der Klasse II nutzen will, muss man auf jeden Fall 18 Jahre sein. Auch nach dem Kauf sollte man diese Regel wirklich beherzigen, denn ansonsten könnte es zu schweren Unfällen kommen. Man muss bei den Feuerwerken der Klasse II kein Pyrotechniker zu sein, aber erwachsen sollte man absolut sein! Sind auch Kinder oder Teenager auf der Hochzeit, möchten sie natürlich auch dabei sein, wenn es um das Feuerwerk geht. Hier sollte man Produkte der Feuerwerk Klasse I kaufen, denn dann kauft man Tischfeuerwerke oder auch Knallerbsen und andere harmlosen Knaller. Diese eignen sich dann auch für das Indoor Feuerwerk. Aber trotzdem sollten die Kinder auch hier beaufsichtigt werden.
Durch den Feuerwerks Shop weiß man genau, wo man auch im Sommer Feuerwerke bekommen kann. Ansonsten ist dies in der Stadt schon recht schwer. Wenn man Feuerwerke online kaufen möchte, braucht man vorab schon Ideen, was genau man plant. Man kann durch den Feuerwerk Shop gezielt alle Wünschen für das Feuerwerk umsetzen, wenn man vorab das Hochzeit Feuerwerk anmelden geht. Ohne behördliche Genehmigung geht es nicht! Übrigens kann man sogar einen Pyrotechniker einsetzen, um ein Feuerwerk zu gewährleisten, welches keine Gefahr darstellt.

Unsere Top 3 Hochzeitsspiele

Hochzeitsherz ausschneiden Hochzeit

Hochzeitsherz ausschneiden

  • Brautpaar schneidet Herz aus Laken
  • Bräutigam trägt Braut in die Zukunft
  • Uralter Hochzeitsbrauch
  • Kurzweilige Aktion für tolle Fotos
mehr Informationen
Fingerabdruck Leinwand Hochzeit

Fingerabdruck Leinwand

  • Hochzeitsgäste verewigen sich
  • Symbol für starke und wachsende Liebe
  • Wunderschönes Gemeinschaftskunstwerk
  • Kreatives Hochzeitsgästebuch
mehr Informationen
Hochzeitsballons steigen lassen

Luftballons steigen lassen

  • Gute Wünsche in den Himmel entsenden
  • Tolle Gemeinschafts - Aktion
  • Wunderschöne Fotomotive
  • Mit Heliumballons ins Eheleben starten
mehr Informationen

Das Feuerwerk kann man übrigens für die Bräuche vor der Hochzeit nutzen oder aber auch als Bräuche nach dem Standesamt oder der Kirche. Vor der Hochzeit wird es meist am Polterabend gezündet, weil alle Gäste dem Brautpaar alles Gute wünschen. Nach der Hochzeit wird es meist am Abend gezündet, weil man dann einfach mehr davon hat. Am Abend kann man das Feuerwerk einfach noch besser betrachten, ob man nun Feuerwerk Batterien einsetzt, oder man sich entschieden hat, nur Raketen kaufen zu gehen. Feuerwerke als Hochzeitstraditionen erlauben alles an Feuerwerken. Und alle Gäste, die zu einem Feuerwerker werden, haben auch richtig Freude daran. Raketen kommen immer gut an, aber auch Fontänen sollte man bei dem Feuerwerk zur Hochzeit nutzen. Fackeln und Wunderkerzen sind ebenso beliebt und sollten nicht vergessen werden, wenn man das Feuerwerk bestellen will. Ein Höhenfeuerwerk zu planen macht richtig viel Freude und wird meist von den Trauzeugen arrangiert, um das Ehepaar zu überraschen. Aber natürlich dürfen auch Braut & Bräutigam, diese wunderbare Tradition zusammen planen. In dem Fall kann der Bräutigam die Braut vielleicht mit einem Feuerwerk Herz überraschen und noch einmal seine Liebe bekunden. Oder aber das Herz Hochzeit wird einfach genutzt, um die Gäste zu verzaubern. Im Grunde ist das Herz schon selbst zu einem Brauch geworden, unterstützt von Ringen, sieht es einfach nur bezaubernd aus. Man kann auch ein Wunderkerzen Herz für sich nutzen, man muss es nur so gut gestalten, dass kein Feuer entstehen kann. Aber fertige Herzen ersparen natürlich viel Mühe und wenn man schon Feuerwerksraketen kaufen möchte, kann man es zusätzlich dazu ordern.
Fakt ist, ob nun brennendes Herz, Fontäne, Wunderkerzen Hochzeit, Feuerwerksraketen oder anderes, man kann das Feuerwerk so gut planen, dass Gäste und Brautpaar ihre Freude haben. Bei der Planung sollte man aber beachten, dass manche Artikel schneller abbrennen als andere. Und wenn man die Genehmigung schon 2-3 Wochen vor der Hochzeit beantragt, kann gar nichts mehr schief gehen.
Gerade die Sache mit dem Herz, kann man immer wiederholen. So kann man dem Brautpaar später zum ersten Hochzeitstag gratulieren. Man kann aber auch das Herz für die goldene Hochzeit nutzen oder gar für den Heiratsantrag. Ein brennendes Herz kommt immer gut an und alle werden sich darüber freuen! Immerhin ist und bleibt das Herz ein Symbol für die Liebe, besser geht es dann wohl kaum, ob es nun um den Antrag oder um die Hochzeit selbst geht. Das brennende Herz gibt es auch als Doppelherz, was natürlich genauso schön anzusehen ist und eben für beide Partner steht.